Bleib locker! – Ein Training zur Stressbewältigung für Grundschulkinder

  

Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder erleben Stress. Manchmal führen Sorgen in der Familie, Leistungsanforderungen in der Schule oder ein voller Freizeitkalender schon bei Grundschulkindern zu Überforderung. Bei einigen Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse sorgt vor allem der bevorstehende Wechsel auf die weiterführende Schule für Stress.

Um den optimalen Umgang mit aktuellen und zukünftigen Stresserlebnissen zu üben, wird deshalb, mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse, im 4. Schuljahr ein Training zur Stressbewältigung durchgeführt. Das Projekt bietet Raum die Sorgen und Nöte, häuslicher und schulischer Art, in einem geschützten Rahmen zu thematisieren. Die SuS erfahren, wie Stress entsteht, woran man ihn erkennt und wie vielfältig die Möglichkeiten sind ihn zu bewältigen. Sie lernen mit Spaß verschiedene Entspannungstechniken kennen, die sie im Alltag selbstständig anwenden können.

Das Training findet jeweils an 8 Terminen einmal wöchentlich während der Unterrichtszeit am Vormittag statt und wird von einem zertifizierten Trainer geleitet.

 

Weitere Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie unter: www.willyhabicht.de/bleib-locker